Hildesheim 2025

Hildesheim 2025 — A European Province of Culture

Wir sind eine europäische Kulturprovinz. Deshalb bewerben wir uns als Stadt und Region. Wir sind überzeugt, dass ein lebendiger Dialog zwischen Städten und ländlichen Gebieten ein Schlüssel ist für Verständigung, Zuwendung und Solidarität in Europa. Die Zukunft liegt in der Provinz, denn in der Provinz kann Europa seine wahre Identität finden.

Hildesheim bewirbt sich gemeinsam mit seiner Region: Die Städte und Gemeinden Alfeld, Algermissen, Bad Salzdetfurth, Bockenem, Diekholzen, Elze, Freden, Giesen, Harsum, Holle, Lamspringe, Nordstemmen, Samtgemeinde Leinebergland, Sarstedt, Schellerten, Sibbesse und Söhlde – sie alle wollen gemeinsam Kulturhauptstadt Europas werden.

Hildesheim 2025
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was bedeutet European Capital of Culture?

Den Titel Kulturhauptstadt Europas hat die Europäische Union 1985 ins Leben gerufen. Es geht um die Vielfalt in Europa, das gemeinsame kulturelle Erbe, die Stärkung einer europäischen Öffentlichkeit. Seit 2004 wird der Titel jedes Jahr an zwei Städte gleichzeitig verliehen.

Welche deutsche Stadt sich Kulturhauptstadt Europas 2025 nennen darf, wird am 28. Oktober bekannt gegeben. Gleichzeitig bewerben sich auch vier Städte in Slowenien um den Titel im Jahr 2025.

Unsere Bewerbung

Am 21. September 2019 haben wir unser zweites Bid Book abgegeben. In „We Care – Beets, Roses and the Meaning of Life“ werden eine Kulturstrategie für die Region Hildesheim sowie ein detailliertes kulturelles Programm entworfen. 58 Kulturprojekte und Veranstaltungen, an denen sich bereits heute rund 500 Partner*innen beteiligen – aus Hildesheim, Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

Das Bid Book als PDF im Original herunterladen.

Das Projektbüro Hildesheim 2025 dankt allen Mitwirkenden für die tatkräftige Unterstützung.

Hildesheim 2025
Hildesheim 2025

13/11/2017

Projektbüro Hi2025 geht an den Start

Projektbüro Hi2025 geht an den Start

Projektbüro Hi2025 geht an den Start


Project office Hi2025 is launched

17/10/2017

Lenkungsgruppe und Arbeitsausschuss konstituieren sich & Kampagnenstart „DAS NENN` ICH KULTUR“

Lenkungsgruppe und Arbeitsausschuss konstituieren sich & Kampagnenstart „DAS NENN` ICH KULTUR“

Lenkungsgruppe und Arbeitsausschuss konstituieren sich & Kampagnenstart „DAS NENN` ICH KULTUR“ & www.facebook/hi2025.com geht online


Formation of the Steering Group and Working Committee & Kick-off of the campaign „DAS NENN` ICH KULTUR“ & www.facebook/hi2025.com goes online

20/06/2017

Beschluss des Kreistags zur Vorbereitung einer Bewerbung

Beschluss des Kreistags zur Vorbereitung einer Bewerbung


Decision of the district council to prepare a bid

03/04/2017

Beschluss des Stadtrats zur Vorbereitung einer Bewerbung

Beschluss des Stadtrats zur Vorbereitung einer Bewerbung


Decision of the city council to prepare a bid

03/12/2015

Gründung der „Arbeitsgruppe 2025“ sowie des „Freundeskreises 2025 der Kulturregion Hildesheim e.V.“

Tagung der Heinrich-Dammann-Stiftung & Gründung der „Arbeitsgruppe 2025“ sowie des „Freundeskreises 2025 der Kulturregion Hildesheim e.V.“


Conference of the Heinrich Dammann Foundation & formation of the „Working Group 2025“ and the „Circle of Friends 2025 of the Cultural Region Hildesheim e.V.

Scroll to Top