We still care

Unser Plan B

We Care lautete der Titel der Hildesheimer Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas 2025. Das kulturelle Programm für das geplante Veranstaltungsjahr umfasste insgesamt 58 Projekte, an deren Konzeption sich bereits während der Bewerbungsphase rund 500 Partner*innen aus Hildesheim, Deutschland, Europa und der Welt beteiligten. Den Wettbewerb hat Hildesheim leider nicht gewonnen, aber die Vision und die damit verbundenen Ziele bleiben die gleichen, denn der Bewerbungsprozess hat viele positive Kräfte gebündelt und neue freigesetzt, die für die Region auch ohne Titel von großem Wert sind.

Das kulturelle Leben jenseits der Metropolen zu entwickeln, bleibt ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Die Region Hildesheim mit ihren zahlreichen Kulturangeboten und ihrem bedeutenden kulturellen Erbe kann sich national und international noch stärker vernetzen und als Modell für nachhaltige regionale Kulturentwicklung profilieren. Wir möchten zeigen, dass sich gesellschaftliche Veränderungen mit Kultur gestalten lassen.

Unsere (über)regionalen Entwicklungsziele
• Identität und Zusammenhalt einer inklusiven Gesellschaft fördern
• Kultur als Kraft für nachhaltige Entwicklung stärken und nutzen
• Bekanntheit und Aufmerksamkeit durch Kultur erreichen

Unsere kulturpolitischen Ziele
• mehr Verbindungen zwischen Kultur und anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens schaffen
• Kulturszene und kulturelles Erbe zukunftsfähig machen
• internationale Kooperationen zwischen Kulturschaffenden fördern
• internationale, zeitgenössische Kunst und Kultur realisieren
• nachhaltiges Veranstaltungsmanagement und nachhaltigen (Kultur-)Tourismus ermöglichen

Wir möchten eine Kultur mitgestalten, die aus ihren gewohnten Räumen heraus in den Alltag tritt, in der neue Ideen zwischen WELT- und FELDkulturerbe entstehen und in der verantwortungs- und respektvolle Dialoge auf Augenhöhe geführt werden.

Die Zukunft beginnt jetzt

Hildesheim 2030 – Unsere Kulturstrategie
Wie die Stadt Hildesheim über lange Zeit und unter sich verändernden Bedingungen Kunst und Kultur schützen, fördern und weiter entwickeln möchte, steht in unserer Kulturstrategie 2030, die wesentlicher Teil der Kulturhauptstadt-Bewerbung war. Insbesondere vor dem Hintergrund begrenzter öffentlicher Mittel ist es wichtig, das kulturelle Leben in Hildesheim so zu gestalten, dass sie heute und in Zukunft eine lebenswerte, weltoffene und inklusive Großstadt ist.

Die Kulturstrategie Hildesheim 2030 wurde unter Beteiligung von Kulturschaffenden, Expertinnen und Experten, zahlreichen Einrichtungen aus Kultur und Bildung sowie Politik und Stadtverwaltung entwickelt. Am 27.06.2019 wurde sie vom Rat der Stadt Hildesheim beschlossen. Auch ihre Umsetzung gestalten wieder zahlreiche Akteur*innen mit.

HIER geht es zur deutschsprachigen Version der Kulturstrategie 2030

HERE you can find the english version of the Cultural Strategy Hildesheim 2030

In Kürze werden wir an dieser Stelle auch über die Kulturstrategie des Landkreises Hildesheim informieren.

Scroll to Top